Regel 5

Aus Schiriwiki
Version vom 18. November 2020, 23:23 Uhr von Zettelbox (Diskussion | Beiträge) (→‎Regelungen der Regel 5: Link korrigiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Regel 5 mit dem Titel Schiedsrichter beschreibt verschiedene Festlegungen rund um das Schiedsrichter-Team eines Fußballspiels. Dazu zählen die Entscheidungsgewalt des Schiedsrichters, die Rechte und Pflichten eines Schiedsrichters, die Zeichen eines Schiedsrichters, die Vorteilsregel, das Vorgehen bei einer Verletzung des Schiedsrichters oder eines Spielers, der Ausrüstung des Schiedsrichters, der Haftung eines Schiedsrichters im rechtlichen Sinn sowie einigen Regelungen zum Video-Schiedsrichterassistenten.

Regelungen der Regel 5[Bearbeiten]

Die Regel 5 ist ein Abschnitt der Fußball-Regeln, in dem einige wichtige Regelungen ihren Platz gefunden haben, die untereinander recht wenig zusammengehören. Diese Regelungen werden daher hier nicht einzeln explizit aufgelistet, sondern finden sich im Rahmen der jeweiligen Artikel des Schiriwikis. Die nachfolgende Auflistung bietet Links zu diesen Artikeln: