Strafstoß

Aus Schiriwiki
Version vom 12. November 2011, 14:04 Uhr von Dennosius (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''Strafstoß''' ist eine Spielstrafe. Er wird im Volksmund auch ''Elfmeter'' genannt. ==Allgemeines== ==Vorbereitung== ==Position der Spieler== Der '…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Strafstoß ist eine Spielstrafe. Er wird im Volksmund auch Elfmeter genannt.

Allgemeines

Vorbereitung

Position der Spieler

Der Torwart muss sich auf der Linie befinden und nach vorn sehen. Er darf auf der Linie an beliebiger Stelle stehen und sich auf der Linie auch bewegen. Der Schütze muss sich zur Ausführung hinter dem Ball befinden. Ob er Anlauf von innerhalb oder außerhalb des Strafraums nimmt, ist ihm überlassen. Alle anderen Spieler müssen sich aufhalten

  • außerhalb des Strafraums (beachte: Die Linien gehören zum Strafraum),
  • mit 9,15 Abstand vom Ball/Strafstoßpunkt; dieser Abstand wird außerhalb des Strafraums markiert von dem Teilkreis, und
  • hinter dem Ball.

Indirekte Ausführung

Der Ball muss beim Strafstoß nach vorn gespielt werden. Das bedeutet, er muss sich (auch) in Richtung des Tors bewegen. Ob er sich dabei auch oder gar überwiegend zur Seite bewegt, spielt keine Rolle. Es ist daher möglich und zulässig, den Strafstoß sehr schräg nach vorn zu spielen, und dort kann ein Mitspieler des Schützen den Torschuss versuchen. Diese indirekte Ausführung des Strafstoßes ist keine unsportliche Täuschung, sondern zulässig.


Verlängerung der Spielzeit

Vergehen beim Strafstoß

Vergehen des Schützen und seiner Mitspieler

Vergehen der verteidigenden Mannschaft

Spielfortsetzung

Persönliche Strafen

Stellungsspiel des Schiedsrichters und der Assistenten

Schiedsrichter mit neutralen Assistenten

Schiedsrichter ohne neutrale Assistenten

Videobeispiele

Siehe auch