Regel 12: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schiriwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (11 Versionen importiert: Import der Seiten aus der Erstinstallation)
(alte Version erst einmal wiederhergestellt)
Markierung: Entfernte Weiterleitung
Zeile 1: Zeile 1:
#REDIRECT [[:Kategorie: Regel 12]]
+
Die '''''Regel 12 - Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen''''' ist die umfassendste Regel. Sie bildet - jedenfalls aus Sicht des Schiedsrichters - zusammen mit den Anweisungen von FIFA und DFB das Herzstück der Regeln.
 +
 
 +
==Inhalt der Regel 12==
 +
Sie beinhaltet folgende Regelungen darüber, was verboten und ggf. mit einer [[Persönliche Strafe|persönlichen Strafe]] zu ahnden ist ist:
 +
* [[Foulspiel]], nämlich Treten, Beinstellen, Anspringen, Rempeln, Schlagen, Stoßen, Bedrängen, Halten und Anspucken.
 +
* [[Handspiel]]
 +
* [[Vergehen des Torwarts]], nämlich den Ball zu lange halten, doppelte Ballkontrolle und Annahme des Rückpasses (auch bei eigenem Einwurf) mit der Hand
 +
* [[Vergehen gegen den Torwart]], nämlich Rempeln im Torraum und Behinderung des Abschlags
 +
* [[Gefährliches Spiel]]
 +
* [[Sperren]] ohne Ball
 +
* [[Unsportliches Betragen]], insbesondere Protestieren, Reklamieren, Spielverzögerung, Abstandsvergehen usw.
 +
* [[Tätlichkeiten]], unter anderem [[Wurfvergehen]]
 +
* [[Verhinderung einer klaren Torchance]]
 +
* [[Beleidigung]]en
 +
 
 +
==Ausnahmen==
 +
* Bei den E-Junioren und jünger werden die Verstöße des Torwarts nicht geahndet, die mit einem indirekten Freistoß nach Regel 12 bestraft werden.<ref name="JO Anhang IV §1">[http://www.dfb.de/uploads/media/08_Jugendordnung.pdf#page=48 Jugendordnung des DFB]: Anhang IV Sonderbestimmungen für Spiele auf Kleinfeld für Juniorinnen und Junioren (G- bis D-Junioren) §1b.</ref>
 +
 
 +
==Siehe auch==
 +
* [[Verwarnung|Liste der verwarnungswürdigen Vergehen]]
 +
* [[Feldverweis auf Dauer|Liste der feldverweiswürdigen Vergehen]]
 +
 
 +
==Quellen==
 +
<references />
 +
 
 +
[[Kategorie:Regel 12| ]]
 +
[[Kategorie:Stub]]

Version vom 4. April 2020, 16:15 Uhr

Die Regel 12 - Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen ist die umfassendste Regel. Sie bildet - jedenfalls aus Sicht des Schiedsrichters - zusammen mit den Anweisungen von FIFA und DFB das Herzstück der Regeln.

Inhalt der Regel 12

Sie beinhaltet folgende Regelungen darüber, was verboten und ggf. mit einer persönlichen Strafe zu ahnden ist ist:

Ausnahmen

  • Bei den E-Junioren und jünger werden die Verstöße des Torwarts nicht geahndet, die mit einem indirekten Freistoß nach Regel 12 bestraft werden.[1]

Siehe auch

Quellen

  1. Jugendordnung des DFB: Anhang IV Sonderbestimmungen für Spiele auf Kleinfeld für Juniorinnen und Junioren (G- bis D-Junioren) §1b.